WeisserHautkrebs.de Kontakt | Impressum
Initiative weißer Hautkrebs

Aktuelles

Männer über 50 haben erhöhtes Melanomrisiko
24. Oktober 2008 - Dr. Uwe Schwichtenberg

Immer mehr Menschen, sei es in Deutschland, europaweit oder in den USA, sind von Hautkrebs betroffen. In den USA werden bereits seit 1985 Screenings auf Hautkrebs durchgeführt. Mehr als 1,7 Millionen Menschen wurden bislang von der Amerikanischen Akademie für Dermatologie in diesem Rahmen untersucht. Die Screenings haben fünf wichtige Risikofaktoren für Melanome herauskristallisiert: Eine frühere Melanomdiagnose, Lebensalter über 50 Jahre, Fehlen eines "Stamm-Dermatologen", veränderte Muttermale und männliches Geschlecht. Wissenschaftler vom New York Medical Center hatten Daten von 364.000 Patienten im Alter von 18 bis 100 Jahren aus dem Zeitraum von 2001 bis 2005 ausgewertet.

Patienten, bei denen bereits früher einmal ein Melanom diagnostiziert worden war, haben also ein erhöhtes Risiko, erneut an Hautkrebs zu erkranken. Auch Männer im Alter über 50 Jahre sind überdurchschnittlich gefährdet und sollten unbedingt regelmäßig zum Hautarzt gehen, um sich durchchecken zu lassen. Aber auch für Frauen über 50 sollte der regelmäßige Hautkrebscheck obligatorisch sein. Denn auch sie sind stärker gefährdet als jüngere Menschen. In der Altersklasse der Erwachsenen bis 50 sind es ganz besonders die Muttermale, die der regelmäßigen Eigeninspektion bedürfen. Verändern sich Muttermale, sind sie unregelmäßig geformt und gefärbt, dann ist auch für die junge Generation ein Besuch beim Arzt fällig.

In Deutschland ist eine deutliche Zunahme von Hautkrebs zu verzeichnen. Um veränderte Muttermale und andere Hautkrebsarten frühzeitig zu erkennen und zu behandeln, kommt der Hautkrebsvorsorge eine besonders große Bedeutung zu. Daher wird seit dem 1. Juli 2008 von allen gesetzlichen Krankenkassen für Versicherte ab dem Alter von 35 Jahren im Zwei-Jahres-Rhythmus eine standardisierte Früherkennungsuntersuchung übernommen. Bei einigen Patienten mit besonderen Risikofaktoren kann es jedoch sinnvoll sein, das Hautkrebsscreening in kürzeren Abständen durchführen zu lassen.

Weitere News-Beiträge

2008
19. Dezember 2008 Die Haut vergisst nie: Auch im Winter schützen und vorsorgen ... → mehr

8. September 2008 Nach dem Urlaub zum Hautkrebs-Check ... → mehr

6. August 2008 Sonnenschutz und Hautpflege in den Urlaubsmonaten ... → mehr

6. Juli 2008 Hautkrebsscreening ab 1 Juli 2008 Kassenleistung ... → mehr

Archiv
2018 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2018 anzeigen
2017 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2017 anzeigen
2016 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2016 anzeigen
2015 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2015 anzeigen
2014 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2014 anzeigen
2013 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2013 anzeigen
2012 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2012 anzeigen
2011 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2011 anzeigen
2010 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2010 anzeigen
2009 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2009 anzeigen
Die Inhalte von WeisserHautkrebs.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss und beachten unsere Datenschutzerklärung.
© 2018 medical project design GmbH