WeisserHautkrebs.de

Initiative weisser Hautkrebs

Aktuelles

Wissen der Bevölkerung über die Vorbeugung von Hautkrebs ist weltweit sehr unterschiedlich

6. Juni 2019 - Dr. Uwe Schwichtenberg

Das weltweite Wissen in der Bevölkerung über die Vorbeugung von Hautkrebs durch UV-Schutz sowie über mögliche Vorsorgemaßnahmen wie die Selbstuntersuchung oder Screenings beim Hautarzt ist unvollkommen bis mangelhaft und weist zum Teil erhebliche geographische Unterschiede auf. Zu diesem Ergebnis kommt eine internationale Studie aus Frankreich, Belgien und den USA. Die Forscher um Erstautorin Sophie Seite von La Roche-Posay in Asnières (Frankreich) hatten fast 20.000 Personen im Alter zwischen 15 und 65 Jahren in 23 Ländern der Welt online und per Telefon befragt. Gefragt wurde nach dem Aufenthalt in der Sonne, Sonnenschutz, Wissen über Risikofaktoren, Selbstuntersuchung und der Inanspruchnahme von ärztlichem Rat. Darüber hinaus wurden auch demographische Daten erhoben, um mögliche Unterschiede zwischen Altersstufen oder sozioökonomischen Gruppen erkennen zu können. Die Erhebung fand in Kooperation mit der Universität Brüssel und der George Washington School of Medicine and Health Sciences (Washington DC, USA) statt. Die Ergebnisse wurden im Journal of the European Academy of Dermatology and Venereology veröffentlicht.

Sonnenschutzmittel (59 Prozent) und Sonnenbrillen waren die verbreitetsten Vorbeugemaßnahmen weltweit. Schützende Kleidung (19 Prozent) und Hüte oder Kappen (38 Prozent) kamen deutlich seltener zum Einsatz. Immerhin gab die überwiegende Mehrheit (87 Prozent) an, Kinder unter 12 Jahren regelmäßig mit Sonnencreme zu schützen. In Ländern Süd- und Westeuropas lag die Nutzung von Sonnencreme über dem Durchschnitt (66/63 vs. 57 Prozent). In Lateinamerika war dagegen das Meiden der Sonne überdurchschnittlich verbreitet (73 vs. 52 Prozent). In Australien kommt verbreitet eine größere Vielfalt von Schutzmaßnahmen zur Anwendung: Im Schatten bleiben, Hüte/Kappen oder schützende Kleidung tragen. Länder mit viel UV-Strahlung wie die in Südeuropa oder Australien waren insgesamt besser mit Sonnenschutz vertraut als andere. Weitere Faktoren für ein besseres Schutzverhalten waren sehr heller Hauttyp und höherer Bildungsstatus. Frauen schützen sich besser als Männer. Unterschiede zeigten sich im Ländervergleich auch beim Wissen über Risikofaktoren für Hautkrebs und bei der sogenannten sekundären Vorsorge, also regelmäßigen Selbstuntersuchungen oder dem Einholen von medizinischen Ratschlägen. Ihre Daten, so die Autoren, könnten für gezielte populationsbezogene Informations-Kampagnen zur Verminderungen von Hautkrebs hilfreich sein.

Quelle: www.hautstadt.de, "Public primary and secondary skin cancer prevention, perceptions and knowledge: an international cross-sectional survey", Seité, S., del Marmol, V., Moyal, D. and Friedman, A.J., Journal of the European Academy of Dermatology and Venereology 2017, 31: 815–820. doi: 10.1111/jdv.14104

Weitere News-Beiträge

 

2019
13. Dezember 2019 UV-Schutz am Arbeitsplatz verstärken... → mehr

21.November 2019 Bessere Versorgung für Patienten mit hellem Hautkrebs... → mehr

22. Oktober 2019 Messstation zeigt anschaulich die tatsächliche Belastung mit UV-Strahlen... → mehr

23. September 2019 Bund baut Messnetz für UV-Strahlung aus... → mehr

14. August 2019 Achtung Sonne: Hautkrebs-Prävention am Bremen Airport ... → mehr

12. Juli 2019 Sonnenschutz per E-Mail... → mehr

7. Mai 2019 Menschen, die viel im Freien arbeiten, sind besonders gefährdet... → mehr

5. April 2019 Heller Hautkrebs - Aktinische Keratosen immer behandeln! ... → mehr

7. März 2019 Weniger Deutsche lassen sich toasten... → mehr

2. Februar 2019 Bei HCT-Blutdrucksenkern regelmäßig zum Hautkrebsscreening ... → mehr

 

Archiv
2020 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2020 anzeigen
2018 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2018 anzeigen
2017 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2017 anzeigen
2016 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2016 anzeigen
2015 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2015 anzeigen
2014 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2014 anzeigen
2013 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2013 anzeigen
2012 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2012 anzeigen
2011 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2011 anzeigen
2010 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2010 anzeigen
2009 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2009 anzeigen
2008 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2008 anzeigen

 

Die Inhalte von WeisserHautkrebs.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss und beachten unsere Datenschutzerklärung.
© 2019 medical project design GmbH